News

Frisch gemahlen 3.Quartal 2024

3. Quartal 2024

Frisch gemahlen 2.Quartal 2024

Rezept

2. Quartal 2024

… mit Beat Bongi

Frisch gemahlen 1.Quartal 2024

Frisch gemahlen 3.Quartal 2023

Auf unserem neuen Flyer “Frisch gemahlen” sehen Sie aktuelle Angebote und Ideen für Ihre Backstube!

Frisch gemahlen 2. Quartal 2023 - 23.03.2023

Auf unserem neuen Flyer “Frisch gemahlen” sehen Sie aktuelle Angebote und Ideen für Ihre Backstube!

Frisch gemahlen 1.Quartal 2023 - 01.06.2023

4. Quartal 2023

Auf unserem neuen Flyer “Frisch gemahlen” sehen Sie aktuelle Angebote und Ideen für Ihre Backstube!

Neues Brotrezept: Emmerbrot - 23.03.2023

Rezepte

100 % BERN seit Anfang 2023 wieder uneingeschränkt nutzbar - 09.02.2023

Es ist uns gelungen für das kommende Jahr genügend Mahlweizen in guter Qualität von unseren Berner – Landwirten zu beschaffen. Daher können unsere 100% BERN-Mehle seit dem neuen Jahr wieder ohne Einschränkungen verkauft werden.

Mit der starken Verwurzelung im Kanton Bern zeigen wir, dass Regionalität nicht nur ein Schlagwort ist, wir leben es nach dem Motto: hier gewachsen, hier gemahlen, hier gebacken – eben 100% BERN

UrBärner - 01.11.2022

Das Jahrhundertbrot aus altem Berner Landsorten-Weizen.

Zur UrBärner-Seite

Frisch gemahlen 4. Quartal 2022 - 01.09.2022

Auf unserem neuen Flyer “Frisch gemahlen” sehen Sie aktuelle Angebote und Ideen für Ihre Backstube!

Geringe Mahlweizenernte 2021 hat Auswirkungen auf unser Label «100% BERN»

(ausgenommen davon sind die IPS-Mehle und 1 kg Packungen)

Bedingt durch die diesjährige geringe Ernte beim Mahlgetreide, insbesondere in vielen Regionen des Kantons Bern, ist es uns nicht gelungen genügend backfähigen Mahlweizen von unseren Berner Landwirten zu beschaffen.
Daher sehen wir uns gezwungen, unser starkes und von den Konsumenten sehr geschätztes Label «100% BERN» mit Weizen aus anderen Regionen zu ergänzen.
Die Getreideernte war stark beeinflusst von der aussergewöhnlichen Witterung im Frühling und Sommer sowie dem häufig im Kanton Bern aufgetretenen Hagelschlag, deshalb fiel die Mahlweizenernte rund ein Drittel tiefer aus als in einem normalen Jahr.
Mit unserer offenen Kommunikation schaffen wir die bestmögliche Transparenz für die Konsumenten.

Wir hoffen nun auf eine gute Ernte im Jahr 2022. Wir versichern Ihnen, an unserem Label «100% BERN» festzuhalten und freuen uns, weiterhin unsere Verbundenheit zu unseren regionalen Mahlweizen-Produzenten leben zu dürfen. Nach der nächsten Ernte sind wir zurück mit unserem Slogan: hier gewachsen, hier gemahlen, hier gebacken, eben

«100% BERN».

Ihr Mühle Burgholz Mehlteam

Frisch gemahlen 3. Quartal 2022 - 14.12.2021

Auf unserem neuen Flyer “Frisch gemahlen” sehen Sie aktuelle Angebote und Ideen für Ihre Backstube!

Neues Brotrezept: 6-Kornbrot - 02.12.2021

Rezepte

100% Bern - Hier gewachsen, hier gemahlen, hier gebacken

Die Sauerteigherstellung - 18.01.2021

Der Sauerteig und die Herstellung wird immer aktueller und wird vermehrt abgerufen. Viele Hersteller von Halbfabrikaten bieten heute industrielle, aktive Sauerteige zum Verkauf an. Dies kann für einige gewerbliche Bäckereien von Nutzen sein, der Preis ist aber hoch angesetzt.

Wir von der Mühle Burgholz, empfehlen Ihnen die eigene Herstellung von Sauerteigen. Unser langjähriger Mehlkunde und Besitzer der Berner Innenstadt Bäckerei «Bread à porter AG», Patrik Bohnenblust absolvierte im Jahr 2020 die Ausbildung zum Brot-Sommelier. Zum Abschluss verfasste Patrik Bohnenblust eine schriftliche Arbeit zur Geschichte und der Herstellung von Sauerteigen. Gerne verweisen wir Sie auf die aktuelle Homepage: www.bernersauerteig.ch

Bei der Herstellung von Sauerteigen mit 100% Berner Mehl ist Ihnen ein einzigartiger, würziger Sauerteig garantiert. Wir haben es selber ausprobiert und das Resultat darf sich sehen lassen. Versuchen Sie es doch auch!  

100% BERN Verpackung - Zeigen Sie Regionalität!

Ehrung der besten Auszubildenden 2020

Seit fünf Jahren zeichnen wir die besten Prüfungsabsolventen in den jeweiligen Fachrichtungen „Bäckerei-Konditorei“, „Konditorei-Confiserie“ und neu Berufsbildung EBA „Bäckerei-Konditorei“ aus. Als Anerkennung für ihre hervorragenden Leistungen erhalten die Jahrgangsbesten des Kantons Bern jeweils ein Goldbärreli.

Mehl Aktuell 2, 2020

Prüfungserfolg - 10.08.2020

Wir gratulieren unserem Lernenden Lars Lüscher herzlich zur erfolgreich bestandenen Lehrabschlussprüfung als Müller EFZ Fachrichtung Lebensmittel. Mit seiner Abschlussnote von 5.5 bestätigt er auch seine sehr guten Leistungen im Betrieb. Es war uns eine grosse Freude, so einen motivierten und zielstrebigen jungen Mann ausbilden zu dürfen. Um sein Spektrum zu erweitern wird Lars ab August 2020 ein weiteres Lehrjahr anhängen um den Abschluss als Müller EFZ Fachrichtung Tiernahrung zu absolvieren. Wir wünschen Lars alles Gute für seine persönliche und berufliche Zukunft!

Mehl Aktuell